Prora

Der Ort Prora erlangte in den 1930er Jahren an Bekanntheit. Damals sollte hier ein riesiger Gebäudekomplex durch die Organisation Kraft durch Freude entstehen für 20.000 Urlauber. Die Bauarbeiten wurden mit Beginn des Zweiten Weltkrieges eingestellt. Im Dokumentationszentrum Prora lernen Schulklassen mehr zur Geschichte des Ortes.

Heute ist Prora ein beliebtes Ziel bei Gästen wegen seines langen und feinsandigen Strandes. Der Strand wird im südlichen Teil im Sommer bewacht. Ein weiteres Ausflugsziel ist der Seilgarten Prora.