Wassersport auf der Insel Rügen

Während ihrer Zeit auf der Insel Rügen wollen die Schüler so viel Zeit wie möglich am Wasser verbringen. Deswegen sind sie schließlich hierher gekommen. Auf der Insel Rügen baden die Schüler nicht nur in der Ostsee. Sie belegen Schnupperkurse im Windsurfen, machen einen Segelkurs oder probieren Stand-Up-Paddling aus. Eine Seekajaktour oder Kajakexpedition ist bei Schulklassen als Tagesausflug immer sehr beliebt.

Ein guter Anbieter hierfür ist das Outdoor Center Rügen. Sie bieten individuell angepasste Programme an.

In den Orten Sellin, Lobbe, Binz und Glowe werden die Strände bewacht. In der Regel werden diese über die gesamte Saison, von Mai bis September, bewacht.