Naturerbe Zentrum Rügen

Das Naturerbe Zentrum Rügen wurde 2013 eröffnet. Teil des Zentrums ist ein Baumwipfelpfad von 1.250 Metern Gesamtlänge. Dieser schlängelt sich vom Zentrum durch naturnahe Buchenwälder. An seinem Höhepunkt im Aussichtsturm, dem sogenanntem „Adlerhorst“, erreicht er eine Höhe von 82 Metern über dem Meeresspiegel. Den Besuchern eröffnet sich eine spektakuläre und völlig neue Perspektive auf große Teile der Insel mit deren Boddenlandschaften und die Ostsee.

An den verschiedenen Erlebnisstationen entlang des Pfades können Mut und Geschicklichkeit erprobt werden. Didaktische Stationen und Führungen ermöglichen es dem Besucher tiefere Einblicke in Themenkomplexe wie Biodiversität und Walddynamik zu gewinnen. Zurück auf dem Boden werden diese und weitere Themen auf insgesamt 800 m² Ausstellungsraum aufgegriffen und kurzweilig dargestellt.

Das Angebot des NaturLabors ist speziell auf die Bedürfnisse von Schul- und Jugendgruppen abgestimmt. Mit Experimenten, Exkursionen aber auch durch gestalterische Tätigkeiten erfahren und begreifen die Schüler hier die Natur(-wissenschaft). Dabei garantiert ein speziell auf die Besuchergruppe abgestimmtes Programm eine gute Lehrplananbindung und die richtige Mischung aus Erleben und Erlernen.

Zeiten

Januar bis März: täglich* von 9:30 bis 16:30
April: täglich von 9:30 bis 17:30
Mai – September: täglich von 9:30 bis 19:30
Oktober: täglich von 9:30 bis 17:30 Uhr
November & Dezember: täglich* von 9:30 bis 16:00 Uhr
*13. – 26. November 2017 und 24. Dezember 2017 geschlossen
*08. – 14. Januar 2018 geschlossen
*19. November – 02. Dezember 2018 und 24. Dezember 2018 geschlossen

Lage

Das Naturerbe Zentrum Rügen ist 20km von Sellin entfernt.