Camping- und Ferienpark Wulfener Hals

Der Camping- und Ferienpark Wulfener Hals in Wulfen, auf der Ostseeinsel Fehmarn, könnte Ihnen kaum bessere Bedingungen für Ihre Klassenfahrt an die Ostsee liefern. Er liegt genau auf einer Halbinsel, zwischen dem Surfrevier des Burger Sees und der freien Ostsee.
Er bietet ideale Bedingungen für Wassersportanfänger.

Beschreibung

Sie wohnen in Wohnwagen mit Vorzelt: maximal 4 Betten, 1 Schlafraum, 1 Wohn-/Schlaf-/Essraum mit Küchenzeile, WC. Die Duschen befinden sich im Sanitärhaus. Die Objekte sind mit Kissen, Decken, Geschirr und Küchengeräten in ausreichender Anzahl ausgestattet. Bettwäsche, Handtücher und Küchenhandtücher bitte selbst mitbringen.

Ausstattung

Beachvolleyball-Platz + Bolzplatz + Inline-Skating + beheizte Poolanlage + Supermarkt (alle Grundnahrungsmittel erhältlich) + 2 Restaurants + Bistro + Eiscafé + Bierbar + Gemeinschaftsraum für Gruppen (nicht im Sommer).

Besonderheiten

Die Anlage wurde mit 4* ausgezeichnet und gilt als einer der schönsten Campingplätze Deutschlands.

Ferienpark am Bodden

Der Ferienpark am Bodden liegt in umittelbarer Nähe des Bodstedter Boddens. Dieser ist perfekt für Kanu- und Segeltouren geeignet. Bis zur nächsten Bademöglichkeit sind es 2km. Am besten kommen die Schüler mit dem Fahrrad dorthin. Für weitere Radtouren ist das gut ausgebaute Radewegenetz ideal. Ein bekanntes Kiterevier mit Kiteschule befindet sich nur wenige Kilometer entfernt von der Unterkunft.

Lage

Der Ferienpark am Bodden ist 45km von Stralsund entfernt.

Beschreibung

Der Ferienpark am Bodden verfügt über 120 Betten.

Es gibt 16 geräumige Doppelhaushälften. Diese bieten Platz für fünf Personen. Die Gäste schlafen entweder in einem Schlafzimmer mit einem Doppelbett oder einem Schlafzimmer mit drei Einzelbetten. Die Doppelhaushälfte ist mit einer Wohnküche, einem Wohnzimmer, Bad/Dusche und Terrasse ausgestattet.

Des weiteren verfügt der Ferienpark über sechs Appartements, die für drei Personen sind. Diese sind mit einer Küche, einem Wohn-/Schlafraum und Bad/Dusche ausgestattet.

Appartements für zwei Personen sind auch vorhanden. Hiervon gibt es insgesamt 12. Sie sind mit einer Einbauküche, Bad/Dusche, kleine Außenterrasse und Wohn-/Schlafraum ausgestattet.

Ausstattung

Restaurant + Kegelbahn + Sauna mit Whirlpool + Tischtennis + Wellness + Sauna + Reitstation + Kinderspielplatz + Streichelzoo + Volleyballplatz + Lagerfeuer und Grillplatz

Rügen Park Gingst

Miniaturen, Spaß- und Fahrattraktionen – davon hat der Rügenpark Gingst auf Rügen jede Menge zu bieten. In der Miniaturen-Parklandschaft erwarten die Klasse über 100 maßstabsgetreue und bis zu neun Meter große Modelle. Mit dabei sind einige der bekanntesten Gebäude der Welt, wie das Colloseum in Rom, das Sydney Opera House oder die Kathedrale „Nôtre-Dame de Paris“. Mit der Parkeisenbahn „Emma“ geht es danach weiter zur nächsten Attraktion. Dank der fachkundigen Begleitung wird es während der Fahrt bestimmt nicht langweilig. Für die Aktiven gibt es 17 Spaß- und Fahrattraktionen. Die Schüler haben die Auswahl zwischen der Familien-Achterbahn, der Ballerburg, dem Streichelzoo, dem Wildwasserrondell, der Hüpfberg, Luna Loops und vielem mehr. Hier kommt ganz bestimmt jeder auf seine Kosten, denn es gibt noch so viel mehr zu erleben! Wer nach all der Aufregung Hunger bekommt, der wird im SB-Restaurant fündig.

Zeiten

11.04. – 02.07.17: 10.00 – 18.00 Uhr, mit Montag als Ruhetag (Feiertagsmontage geöffnet)
03.07. – 30.08.17: 10.00 – 19.00 Uhr täglich
31.08. – 01.11.17: 10.00 – 17.00 Uhr, mit Montag als Ruhetag

Lage

Bis nach Stralsund sind es 30km vom Rügen Park Gingst.

Dinosaurierland Rügen

Wer hat nicht schon immer einmal davon geträumt, eine Zeitreise zurück in die Urzeit zu machen? Dies ist nun möglich, im Dinosaurierland auf Rügen! Eine neue Generation von lebensechten Dinomodellen, einige davon sogar beweglich und mit individuellem Sound, vermitteln Schluklassen einen unvergleichlichen Eindruck vom Leben vor mehr als 500 Millionen Jahren. Entlang eines behindertengerechten Erlebnispfades bewundern Besucher die Ausstellung in freier Natur. Er erzählt von der Entwicklungsgeschichte der Giganten sowie von ihren beeindruckendsten Vertretern. Besonders gelungen ist den Betreibern die naturnahe Darstellung des Lebensraumes, welche absichtlich urwüchsig gehalten wird. Wer nach der Führung Hunger hat, der kann sich in dem modernen Bistro mit Terrasse einen Leckerbissen gönnen. Ein ganz besonderes Erlebnis ist die im Sommer stattfindende Abendwanderung, welche Besucher an einem gemütlichen Lagerfeuer mit einer Grillwurst ausklingen lassen können. Spannung und Spaß ist hier für die Schulklasse garantiert!

Ein zusätzliches besonderes Erlebnis ist die Führung „Abenteuer Steinzeit“. Hier können Schüler einmal in die Zeit und das Leben der Urmenschen eintauchen und einiges von ihnen und über sie lernen. Nach Voranmeldung endet die Führung gemütlich am Lagerfeuer.

Zeiten

Dezember, Januar und Februar: geschlossen
März: 10:00 – 15:00 Uhr, Freitag Ruhetag
April und Mai: 10:00 – 17:00 Uhr
Juni bis August: 10:00 – 18:00 Uhr
September und Oktober: 10:00 – 17:00 Uhr
November: Sa – Di: 10:00 – 15:00 Uhr, Mi – Fr: geschlossen

Lage

Von Sassnitz sind es 12km bis zum Dinosaurierland Rügen.

Angebot 4-Tagesfahrt Usedom mit Unterbringung im Ferienpark Colorado

Leistungen für Klassenstufe 1 bis 13

– Busreise ab/an gewünschtem Abfahrtsort
– 3x Übernachtung wie beschrieben
– 3x Halbpension
– 200km zur freien Verfügung
– kostenfreie Freizeitangebote
– Freiplatz für jede 10.Person

Immer inklusive:

– 24h Servicetelefon
– Informationsmaterial zur Reisevorbereitung
– gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein und  Veranstalterhaftpflichtversicherung

Auf Wunsch zusätzlich inklusive:

– zwei Übernachtungen zur kostenlosen Vorausbesichtigung
– Bezahlservice (die Schüler überweisen direkt auf unser Konto)

Zusätzlich buchbare Angebote:

– Verlängerung der Fahrt auf 4 Übernachtungen möglich

Lage

Der Ferienpark Colorado befindet sich auf halber Strecke zwischen den Orten Zinnowitz und Heringsdorf auf der Insel Usedom.

Jugendferienpark Ahlbeck

Wenn es um die alljährliche Klassenfahrt geht, dann wünschen sich viele Schüler eine Fahrt an die Ostsee. Dabei soll die Unterkunft dann möglichst nah am Strand sein. Die Schüler wollen ja schließlich die kurze Zeit möglichst gut ausnutzen. Der Jugendferienpark Ahlbeck bietet genau diese Möglichkeit an. Hier schlafen die Jugendlichen entweder in Zelten oder in Mehrbettzimmern.
Direkt am Ostseestrand können die Schüler und die Betreuer bis zur Ahlbecker Seebrücke, nach Bansin oder nach Heringsdorf wandern. Es ist auch möglich, mit dem Dampfer direkt nach Swinemünde zu fahren. Mit der Usedomer Bäderbahn können die Schüler auf ihrer Klassenfahrt die Schmetterlingfarm in Trassenheide, das Tropenhaus in Bansin oder das U-Boot Museum in Peenemünde besuchen.

Lage

Der Jugendferienpark Ahlbeck befindet sich im Ortsteil Ahlbeck im Seebad Heringsdorf und liegt zwischen den Orten Zinnowitz und Trassenheide direkt am Ostseestrand auf der Insel Usedom. Von der Unterkunft sind es etwa 65km bis nach Greifswald.

Beschreibung

Die Unterbringung kann in in der Zeltstadt, in den Bettenhäuser und im Haupthaus erfolgen.
In der Zeltstadt stehen ingesamt 38 Zelte für jeweils 8 bis 10 Personen zur Verfügung. Alle Zelte sind mit Holzfußboden und Matratzen ausgestattet. Schlafsäcke und Spannlaken gehören nicht zur Ausstattung. In einem separaten Gebäude befinden sich die Sanitäranlagen.
In den Bettenhäuser können die Schüler auf ihrer Klassenfahrt in den Häuser Jenny, Luise und Ella untergebracht werdem.
– Haus Jenny: insgesamt 39 Betten mit einem 1-Bett-, einem 2-Bett-, fünf 4-Bett- und zwei 8-Bettzimmern.
– Haus Luise: verfügt über 42 Betten mit einem 2-Bett- und zehn 4-Bettzimmern
– Haus Ella: besitzt 22 Betten mit einem 2-Bett-, vier 3-Bett und zwei 4-Bettzimmern

Die Zimmer in den Häusern Jenny und Luise verfügen über zentrale WC- und Duschanlagen. Bettwäsche muss mitgebracht werden. Die Zimmer im Haus Ella sind alle mit Dusche/Wc ausgestattet.
Das große Haupthaus verfügt 12 Zimmer. Davon gibt es zwei 1-Bett-, zwei 2-Bett-, sechs 3-Bett- und zwei 4-Bettzimmer. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet.

Ausstattung

Aufenthaltsraum + Spielraum + Bastelraum + Pavillon mit Reetdach + Streetballplätze + Bolzplatz + Tischtennisplatten + Freeclimbingwand + Badmintonplatz + Volleyballanlagen + Tore für Beachhandball und Beachfußball

Ferienpark Colorado

Der Ferienpark Colorado, befindet sich am Rand des Ortes Ückeritz auf Usedom. Der Ferienpark liegt am Wald. Durch die Lage zwischen Ostsee und Achterwasser haben die Jugendlichen es weder zum Meer noch nach Ückeritz weit. Der  Strand ist gerade mal etwa acht Gehminuten entfernt vom Ferienpark. Da können die Schüler auch nach einem Tagesausflug in eine der nahegelegne Orte, wie Koserow oder Heringsdorf, am späten Nachmittag noch an die Ostsee zum Baden oder einfach nur zum Spazieren. Außerdem gibt es im Ferienpark Colorado, die Möglichkeit den Grillplatz zu nutzen. So kann die Schulklasse den Tag gemütlich ausklingen lassen mit einem leckeren gemeinsamen Essen. Durch diese Eigenschaften ist der Ferienpark perfekt für Klassenreisen.

Lage

Der Ferienpark Colorado befindet sich auf halber Strecke zwischen den Orten Zinnowitz und Heringsdorf auf der Insel Usedom.

Beschreibung

Die Unterbringung erfolgt in einfachen Doppelbungalows mit jeweils einem 4- und einem 8-Bettzimmer (Etagenbetten) sowie Waschbecken/WC. Den Schülerinnen und Schülern steht ein zentral gelegenes Sanitärgebäude mit Dusche und Waschräumen zur Verfügung. Die Unterbringung der Begleitpersonen erfolgt in Extrazimmern, die teilweise mit Dusche/WC ausgestattet sind.

Als Alternative zu den Bungalows gibt es noch das Haupthaus. In diesem befinden sich sieben Einbett- bis Dreibettzimmer mit Waschbecken und Warmwasser. Eine Etage teilt sich jeweils Duschen und Toiletten, die auf der gleichen Etage wie die Zimmer sind. Ob die Klasse in den Bungalows oder im Haupthaus untergebracht wird, wird vor Ort entschieden. Es kann jedoch schon vorher unverbindlich angefragt werden. Wobei beide Varianten natürlich ihre ganz eigenen Reize haben – entweder die Klasse ist gemeinsam im Haupthaus oder ein bisschen weiter verstreut in den Bungalows untergebracht.

Ausstattung

Volleyball + Basketball + Badminton + Tischtennis + Spielplatz + Sport- und Spielgeräteausleihe + Grillplatz

Ferienpark am Darß

Man findet den Ferienpark im kleinen Ort Fuhlendorf zwischen Rostock und Stralsund, südlich des Darßes in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst besteht aus kilometerlangen feinsandigen Stränden, die sich mit urigen Wäldern abwechseln. Der Nationalpark gehört zu den größten und schönsten Schutzgebieten, nirgendwo verlaufen Landabtragung und Landbildung so dynamisch wie hier.
Entscheiden Sie sich für eine Klassenfahrt auf den Darß und Sie werden Zeuge von atemberaubenden Schauspielen der Natur werden.

Beschreibung

Da der Ferienpark über Unterkünfte verschiedener Größe verfügt, eignet er sich hervorragend für eine Klassenfahrt auf die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Es stehen den SchülerInnen 16 Doppelhaushälften zu je 80qm für 5 Personen zur Verfügung. Sie verfügen über eine Wohnküche, 2 Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, ein Bad mit DU/WC sowie eine Terrasse.
Zusätzlich gibt es auch noch Appartements, für je 3 oder 2 Personen. Sie verfügen alle über DU/WC und eignen sich bestens für die Lehrpersonen.
Des Weiteren gibt es noch ein Gruppenhaus, welches frisch renoviert wurde und 12 Leute fasst.

Ausstattung

Beachvolleyball + Lagerfeuer + Tischtennis + Billard + Waschmöglichkeiten + Solarium + Ruheraum + Bistro + Waldspielplatz + Pferdekoppel + Fahrradverleih + kostenloses WLAN + Leseecke
(ab Herbst 2015 wird es eine Sauna + ein Kino + evtl. eine Kegelbahn geben)

Besonderheiten

Nach einem persönlichen Besichtigungsbesuch im Ferienpark am Darß am 10.08.2015, schätze ich den Park als besonders kinderfreundlich und abwechslungsreich ein. Es gibt viele Freizeitmöglichkeiten, welche sich großzügig auf dem ca. 4,6 ha großen Grundstück verteilen. Der Park ist besonders stolz auf seine Küche, denn die Speisen werden vom Besitzer der Anlage und ehemaligem Chefkoch, Herr Schulze, persönlich zubereitet. Sie können dabei auf individuelle Gästewünsche ohne Probleme eingehen. Die Anlage ist sehr gepflegt und es wird ständig saniert.
Der Busfahrer bekommt hier einen Freiplatz.