Jugendherberge Born-Ibenhorst

Die Jugendherberge Born-Ibenhorst liegt genau zwischen Ostsee und Bodden. Bis zur nächsten Bademöglichkeit sind es 2km. Am besten leihen sich die Schüler Fahrräder zum Erkunden der Halbinsel aus. Die Jugendherberge Born-Ibenhorst bietet viele Freizeitaktivitäten. Die Schulklasse kann Vollyball, Basketball oder Fußball spielen. Abends sitzen die Jugendlichen in gemütlicher Runde am Lagerfeuer.

Die Unterkunft bietet drei neue Speisesäle inklusive Küche. Die Gäste haben die Wahl zwischen Vollverpflegung, Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension.

Lage

Die Jugendherberge Born-Ibenhorst ist 50km von Rostock entfernt.

Beschreibung

Es gibt 184 Betten in den Bungalows und Schwedenhäusern in der Jugendherberge Born-Ibenhorst. Die Schüler schlafen in Zwei- bis Fünfbettzimmern. Diese sind alle mit Waschgelegenheiten ausgestattet, die meisten mit Dusche/WC. Es gibt sechs Plätze für Rollstuhlfahrer. Auf der Anlage befinden sich 60 Zeltplätze mit eigenem Sanitärtrakt und Zeltverleih.

Ausstattung

Spielwiese + Kinderspielplatz + Lagerfeuerplatz + Grillplatz + Volleyballplatz + Fußballfeld + Basketballplatz + Freizeitsaal mit Spiel-, Freizeit- und Fernsehmöglichkeit, Unterrichtsraum mit kleiner Laborausstattung + Gemütliches Kaminzimmer mit Bistroangebot + Separates Seminarhaus mit Video- und Beameranlage + Grillhaus + Lehmbackofen + Aufenthaltsräume

Ferienpark am Darß

Man findet den Ferienpark im kleinen Ort Fuhlendorf zwischen Rostock und Stralsund, südlich des Darßes in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst besteht aus kilometerlangen feinsandigen Stränden, die sich mit urigen Wäldern abwechseln. Der Nationalpark gehört zu den größten und schönsten Schutzgebieten, nirgendwo verlaufen Landabtragung und Landbildung so dynamisch wie hier.
Entscheiden Sie sich für eine Klassenfahrt auf den Darß und Sie werden Zeuge von atemberaubenden Schauspielen der Natur werden.

Beschreibung

Da der Ferienpark über Unterkünfte verschiedener Größe verfügt, eignet er sich hervorragend für eine Klassenfahrt auf die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Es stehen den SchülerInnen 16 Doppelhaushälften zu je 80qm für 5 Personen zur Verfügung. Sie verfügen über eine Wohnküche, 2 Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, ein Bad mit DU/WC sowie eine Terrasse.
Zusätzlich gibt es auch noch Appartements, für je 3 oder 2 Personen. Sie verfügen alle über DU/WC und eignen sich bestens für die Lehrpersonen.
Des Weiteren gibt es noch ein Gruppenhaus, welches frisch renoviert wurde und 12 Leute fasst.

Ausstattung

Beachvolleyball + Lagerfeuer + Tischtennis + Billard + Waschmöglichkeiten + Solarium + Ruheraum + Bistro + Waldspielplatz + Pferdekoppel + Fahrradverleih + kostenloses WLAN + Leseecke
(ab Herbst 2015 wird es eine Sauna + ein Kino + evtl. eine Kegelbahn geben)

Besonderheiten

Nach einem persönlichen Besichtigungsbesuch im Ferienpark am Darß am 10.08.2015, schätze ich den Park als besonders kinderfreundlich und abwechslungsreich ein. Es gibt viele Freizeitmöglichkeiten, welche sich großzügig auf dem ca. 4,6 ha großen Grundstück verteilen. Der Park ist besonders stolz auf seine Küche, denn die Speisen werden vom Besitzer der Anlage und ehemaligem Chefkoch, Herr Schulze, persönlich zubereitet. Sie können dabei auf individuelle Gästewünsche ohne Probleme eingehen. Die Anlage ist sehr gepflegt und es wird ständig saniert.
Der Busfahrer bekommt hier einen Freiplatz.