Jugendherberge Born-Ibenhorst*

Die Jugendherberge Born-Ibenhorst liegt genau zwischen Ostsee und Bodden. Bis zur nächsten Bademöglichkeit sind es 2km. Am besten leihen sich die Schüler Fahrräder zum Erkunden der Halbinsel aus. Die Jugendherberge Born-Ibenhorst bietet viele Freizeitaktivitäten. Die Schulklasse kann Vollyball, Basketball oder Fußball spielen. Abends sitzen die Jugendlichen in gemütlicher Runde am Lagerfeuer.

Die Unterkunft bietet drei neue Speisesäle inklusive Küche. Die Gäste haben die Wahl zwischen Vollverpflegung, Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension.

Lage

Die Jugendherberge Born-Ibenhorst ist 50km von Rostock entfernt.

Beschreibung

Es gibt 184 Betten in den Bungalows und Schwedenhäusern in der Jugendherberge Born-Ibenhorst. Die Schüler schlafen in Zwei- bis Fünfbettzimmern. Diese sind alle mit Waschgelegenheiten ausgestattet, die meisten mit Dusche/WC. Es gibt sechs Plätze für Rollstuhlfahrer. Auf der Anlage befinden sich 60 Zeltplätze mit eigenem Sanitärtrakt und Zeltverleih.

Ausstattung

Spielwiese + Kinderspielplatz + Lagerfeuerplatz + Grillplatz + Volleyballplatz + Fußballfeld + Basketballplatz + Freizeitsaal mit Spiel-, Freizeit- und Fernsehmöglichkeit, Unterrichtsraum mit kleiner Laborausstattung + Gemütliches Kaminzimmer mit Bistroangebot + Separates Seminarhaus mit Video- und Beameranlage + Grillhaus + Lehmbackofen + Aufenthaltsräume