Jugendherberge Ribnitz-Damgarten

Die Jugendherberge Ribnitz-Damgarten ist eine kleine aber feine Unterkunft für ingesamt 64 Personen. Der gemütliche Holzbau mit Reetdach direkt am Waldrand wird jährlich modernisiert. Die Unterkunft perfekt für alle Klassen, die gerne unter sich sein möchten. Die Herberge ist stolz auf ihr Essen, welches täglich frisch und ohne Zusätze zubereitet wird. Besonderheit ist sicherlich der große Tanzsaal. Dieser hat die Herberge dazu verleitet Tanzkurse für Klassen anzubieten.  In der Jugendherberge bekommt man Vergünstigungen für Kanu, Dampfer, Fahrradverleih etc. sowie Hilfe bei der Organisation.

Ribnitz-Damgarten ist das Tor zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst an der Ostsee und ein optimaler Ausgangspunkt für Klassenausflüge aller Art. Der Ort selbst ist als Bernsteinstadt bekannt und hat durch seine Größe allein schon allerhand zu bieten. Der Ortskern befindet sich nur 5 Gehminuten entfernt von der Jugendherberge. Attraktionen wie das Bernsteinmuseum, die Schaumanufaktur, das Freilichtmuseum oder das Pilze- und Insektenmuseum sind auch gleich um die Ecke. Die gute Verkehrsanbindung und die Nähe zum Bodden sowie zur Ostsee machen Ribnitz-Damgarten zu einem perfekten Reiseziel für Klassenfahrten an die Ostsee.

Lage

Die Jugendherberge Ribnitz-Damgarten ist 50km von Stralsund entfernt.

Beschreibung

Die SchülerInnen schlafen in einem der 15 Mehrbettzimmer, welche sich in 2-, 4- und 6-Bettzimmer unterteilen. Du/WC befinden sich für die Klasse als auch die Lehrpersonen auf dem Gang, allerdings wird meist vereinbart, dass die räumlich kleineren sanitären Anlagen von den Lehrern genutzt werden. Die Zimmer sind im klassischen Jugendherbergsstil mit soliden Holzmöbeln eingerichtet.

Ausstattung

200 qm großer Tanz-, Musik- und Probensaal mit Klavier, Mikrofonanlage und Videokamera + Tagesraum + Grill- und Lagerfeuerplatz +Volleyball + Fußball + Tischtennis + Verleih von Spielen + Fahrrädern + Internetzugang + Wintergarten