Rügen Surfhostel

Das Rügen Surfhostel liegt auf der kleinen Insel Ummanz zwischen der Insel Hiddensee und Rügen mitten im Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“. Auf dem weitläufigen Gelände gibt es zahlreiche Möglichkeiten, für die Schüler sich aktiv zu beschäftigen. Es besteht die Möglichkeit Windsurfkurse zu buchen. Die Schüler spielen Vollyball und Fußball auf dem Gelände. Zum Erholen lockt der Hängemattenpark.

Lage

Das Rügen Surfhostel ist 40km von Stralsund entfernt.

Beschreibung

Die fünf funktional eingerichteten Bungalows liegen separat neben dem Haupthaus. Die Bungalows verfügen über zwei getrennte Räume mit sechs bis acht Betten. Die einzelnen Bungalows teilen sich ein Toilettenhaus mit Duschen und WC’s auf dem Gelände. Die Betreuer schlafen in Zimmern mit zwei bis vier Betten. Diese befinden sich im Haupthaus gemeinsam mit den Etagenduschen und –WC’s.

Ausstattung

Hängemattenpark + Discoscheune + Chill Lounge + Karibik Bar + Volleyball + Fußball + Kicker + Tischtennis

NoHotel Hostel

Das NoHotel Hostel befindet sich am Ortsrand von Dranske auf der malerischen Halbinsel Wittow. Der Wieker Bodden (ca. 150m) eignet sich hervorragend für Wassersport, der Ostseestrand (ca. 600m) verspricht pures Badevergnügen. In der näheren Umgebung befinden sich außerdem ein Wassersport-Center, ein Beachvolleyballplatz und ein Fahrradverleih. Zum berühmten Kap Arkona sind es 17 Kilometer. Das Abendessen wird in der Surfbar direkt am Strand eingenommen. Das Frühstück hingegen wird im NoHotel Hostel in Büffetform serviert.

Lage

Vom NoHotel Hostel sind es etwa 80km bis nach Stralsund.

Beschreibung

Die Schüler schlafen in einfachen Mehrbettzimmern (Etagenduschen/-WC) für fünf bis sieben Personen. Die Begleiter werden separat in gut ausgestatteten Einzel- bzw. Doppelzimmern mit Dusche/WC untergebracht.

Ausstattung

Bolzplatz + Tischtennis + Discoraum + Karaoke + Medien- und Gruppenräume + Computer + TV + Garten mit Grillmöglichkeit + Bücherausleihe + Internetterminal + Wassersportschule + Fahrradverleih + Badminton
Besonderheiten

Blue Doors Hostel

Das Hanse-Hostel wurde im Oktober 2004 eröffnet. Es befindet sich im Szene-Viertel von Rostock, der KTV, wo mehr als 35 Kneipen, Cafes und Clubs die Abende in Rostock verkürzen. Es liegt direkt an der Straßenbahnhaltestelle Volkstheater, 10 min. vom Hauptbahnhof entfernt und nur 3 Stationen vom Zentrum. In 5 min Fußweg erreicht ihr den Stadthafen.
Auch nach Warnemünde zum Strand kommt man ganz einfach mit öffentlichen Verkehrsmittel.

Beschreibung

Das Hostel hat 11 Räume mit insgesamt 41 Betten vom Einzel – bis 8-Bett-Zimmer. Fast jedes Zimmer hat ein Waschbecken. Sanitäre Anlagen befinden sich auf der gleichen Etage.

Ausstattung

Rezeption von 08:00 Uhr – 22:00 Uhr + Gästeküche + Fahrradausleih + Kabelfernsehen + Gemeinschaftsraum
+ Schließfächer + Leselampe + Ausleihe Fön + Parken + kostenloses Parken
+ Fahrradunterstellplätze + Bügeleisen/Bügelbrett +
Ausflugsschalter + Gepäckaufbewahrung + kostenfreies Internet