Gasthaus und Pension Stocker Dierhagen*

Gasthaus und Pension Stocker Dierhagen*

Das familiengeführte Gasthaus mit kleiner Pension, befindet sich in ruhiger und grüner Randlage im kleinen Dorf Dierhagen, im Ostseebad. Bis zum wunderschönen Ostseestrand und dem Bodden sind es keine 5 Minuten und auch die Städte Rostock und Stralsund sind nur eine Autostunde bzw. 40 Minuten von Dierhagen entfernt.

Beschreibung

Das Gasthaus ist ein rund 160 Jahre altes Fachwerkhaus. Im Dezember 1994 wurde das Restaurant nach Sanierungsarbeiten neu eröffnet. Übernachtet wird in bis zu 7 gemütlichen Einzel- sowie 12 Doppelzimmern mit solidem Komfort wie Fernseher, Telefon oder Dusche und WC innerhalb der Räumlichkeiten.

Ausstattung

Biergarten + Restaurant + Spülmaschine + Waschmaschine + TV + Radio + Wecker + Telefon + Internet / W-LAN + Garten + Kamin + Ofen + Grillplatz + Pool + Sauna + Fahrradstellplätze + Parkplätze

Besonderheiten

PKW-Stellplätze + Fahrradverleih + Surfen + Reiten + Segeln ganz in der Nähe zu vermitteln

Schullandheim Dierhagen

Schullandheim Dierhagen

Im Schullandheim Dierhagen erholten die Schüler sich an der Ostsee. Die Unterkunft befand sich 200m vom Ostseebad Dierhagen entfernt. Dort gingen die Gäste am feinen Sandstrand baden. Das Schullandheim eignete sich perfekt für Ausflüge im Rahmen des Schulunterrichts. Das Deutsche Bernstein Museum war nur knapp 10km von der Unterkunft entfernt. Für Ausflüge im Rahmen des Heimatkunde Unterrichts war das Borner Forst- und Jagdmuseum “Ferdinand von Raesfeld” bestens geeignet. Das Museum lag 20km vom Schullandheim Dierhagen entfernt.

Leider haben wir im Dezember 2019 die Auskunft erhalten, daß dieses Haus für Schulklassen und Gruppen nicht mehr zur Verfügung steht. Es wird in den nächsten Monaten zurück gebaut. Damit steht in Dierhagen leider keine Unterkunft für Schülerinnen und Schüler mehr zur Verfügung.

Die nächstgelegenen Alternativen für viele Personen befinden sich in Ribnitz-Damgarten und Rostock.

Lage

Das Schullandheim Dierhagen war 35km von Rostock entfernt.

Beschreibung

Das Schullandheim verfügte über 52 Betten. Die Schüler schliefen in Einbett- bis Sechsbettzimmern. Die Duschen und WC’s befanden sich im Erdgeschoss zur gemeinschaftlichen Nutzung. Die Begleitpersonen wurden getrennt untergebracht.

Ausstattung

Bolzpaltz + Spielwiese + Volleyball + Tischtennis + Fußballkicker + Federball + Lagerfeuerplatz + Grillplatz