Störtebeker Camp

Das Störtebeker Camp befindet sich auf der Halbinsel Gnitz, im idyllischen Hinterland der Insel Usedom. Das Ostseebad Zinnowitz liegt etwa 10km nördlich von der Unterkunft. Vom Störtebeker Camp sind es knapp 200m bis zur Wassersportstation Usedom. Hier belegen Schüler Windsurfing- oder Katamaran-Kurse. Wer es lieber etwas ruhiger mag, der kann sich ein Kajak oder einen Kanadier ausleihen. Nach so viel Sport sind die Schüler natürlich hungrig. Da ist es sehr praktisch, dass die Verpflegung mitgebucht werden kann. Dabei hat die Schulklasse die Wahl nur das Frühstück, Halbpension oder Vollpension zu buchen. Bis zum Strand ist es von der Unterkunft auch nicht weit. Gerade mal 600m entfernt befindet sich ein kleiner Sandstrand. Für gute Unterhaltung ist auch gesorgt, denn es werden Unterhaltungsprogramme wie eine Wassersportolympiade oder ein „Beach-Life-Day“ angeboten. Den Abend kann die Klasse in gemeinsamer Runde am Lagerfeuer ausklingen lassen.

Lage

Vom Störtebeker Camp aus sind es etwas weniger als 50km bis nach Greifswald.

Beschreibung

Die Unterbringung der Schüler erfolgt in Holzbungalows für bis zu sechs Personen. Das Störtebeker Camp bietet seinen Gästen moderne Sanitäranlagen mit Duschen, Waschräumen und Toiletten an. Außerdem gibt es noch einen Waschraum mit zwei Waschmaschinen und zwei Trocknern. Eine Camperküche mit Elektrokochplatten und Abwaschbecken ist auch vorhanden.

Die Betreuer werden nach Möglichkeit in Zimmern mit zwei bis drei Betten untergebracht, die über ein eigenes Bad verfügen.

Ausstattung

Livemusik an jedem Wochenende + Kinder- und Jugendzirkus + Bastelnachmittage + Kinderdisco + Lagerfeuer + (Beach-)Volleyball + Fußball + Tischtennis + Billard