Meeresmuseum Stralsund

Im Meeresmuseum Stralsund werden hauptsächlich meereskundliche und maritime Ausstellungen gezeigt. Das Museum bietet für Schulklassen Museumspädagogik Programme an. Die Programme sind auf die jeweilige Klassenstufe abgestimmt. Eine vorab Buchung ist erwünscht. Die Schüler lernen hier viel zu den Themen Umwelt- und Meeresschutz, zur Fischerei und Forschung der Meere und Ozeane. Im Meeresmuseum leben über 600 Meerestiere, die in etwa 50 Aquarien untergebracht sind. In diesem Bereich des Museums erfahren die Schulklassen mehr zur Pflanzen- und Tierwelt des Ostseeraumes. In den Aquarien leben auch Tiere, die nicht in der Ostsee heimisch sind. Die Schüler bewundern Südseefische und Meeresschildkröten.

Zeiten

Von April – Oktober: Montag bis Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr
Von November – März: Dienstag bis Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr
Am 24. Dezember 2017 geschlossen
Am 25. Dezember 2017 (zusätzliche Montagsöffnung) 10:00 – 17:00 Uhr
Am 31. Dezember 2017 10:00 – 15:00 Uhr
Am 01. Januar 2018 (zusätzliche Montagsöffnung) 10:00 – 17:00 Uhr

Lage

Stralsund befindet sich etwa 80km entfernt von Zinnowitz. Die Stadt liegt vor der Insel Rügen.