Greifswald als Ausflugsziel

Greifswald bietet seinen Gästen ein relativ großes Kulturprogramm gemessen an seiner Größe. Dabei zählen das Pommersche Landesmuseum und das Theater Vorpommern zu den größten Kultureinrichtungen der Stadt. Der Marktplatz ist aufgrund seiner Gestalt und Größe einzigartig in Norddeutschland. Das Rathhaus im gotisch-barocken Stil ist hier besonders hervorzuheben. In der Altstadt finden sich viele Gebäude der Universität Greifswald wieder. Die Universität gehört zu den ältesten Universitäten in Mitteleuropa. Die Stadtteile Wieck und Eldena haben durch ihre seewärtige Lage einen eher maritimen Charakter. Schulklassen können dort das Kloster Eldena besuchen.

Lage

Greifswald lieg 40km entfernt von Stralsund. Bis nach Zinnowitz sind es ebenfalls 40km.